Willkommen auf TattooPiercingNet Foren Piercing blumenkohlnase?

blumenkohlnase?

Willkommen auf TattooPiercingNet Foren Piercing blumenkohlnase?

verschlagwortet
4 Antworten, 4 voices Zuletzt aktualisiert von sunnypuh vor 19 Jahren, 10 Monaten
  • sunnypuh
    Teilnehmer
    @sunnypuh
    #2793443

    also ich hab bei meinem septum-piercing (14 wochen alt) hinter dem stichkanal so „knubbel“, die sich aber nicht wie wildes fleisch anfühlen, sondern hart sind. ich hab angst, da?? das wie bei den ohren zu so blumenkohl-wucherungen wird. man sieht es zwar nicht, aber ist vielleicht beim atmen hinderlich?

    jetzt frag ich mich, ob vielleicht ein ring hilft? (hab als ersteinsatz nen ptfe-stecker mit titan-kugeln drin) und wenn nicht, krieg ich die knubbel wieder weg?

    MetalMarch
    Teilnehmer
    @metalmarch
    #3062355

    biat du denn sicher das es nich wildfleisch ist?! ich meine, meins war immer hart und ich hatte es schon quasi überall. jedenfalls gg wildfleisch tabletten außer apotüse, silicea d 12 und 3%iges wasserstoffperoxid, obwohl ich mir nich sicher bin ob wasserstoffperoxid in der nasenschleinhaut nich reizt. frag am besten den piercer deines vertrauens

    Minerva
    Teilnehmer
    @minerva
    #2898663

    Hab um meinen ‚alten‘ Stichkanal, das war durch den Knorpel, auch so’n Kranz gehabt aus- hm, Knorpel würd ich sagen. Ist aber wieder weg.
    Hab mir das Piercing nochmal weiter vorn stechen lassen und auch jetzt ist es rund um den Kanal wieder etwas dicker. Aber das wird doch wieder weggehn. Ist das denn bei dir so schlimm, dass es dich beim atmen behindert??? Ich mein, dann muss das ja richtig viel sein..

    sunnypuh
    Teilnehmer
    @sunnypuh
    #3195982

    nee, so schlimm ist es noch nicht. aber das kann ja noch werden. ich meine, das piercing ist ja nun immer noch nicht verheilt. und wenn ich mir z.b. den knubbel anschau, den mein mann an seinem helix hat, würde der mich schon behindern. immerhin ist ja auch schon die kugel in der nase…

    am montag schau ich dann mal bei nem piercer rein. hab’s jetzt auch schon mit wasserstoffperoxid versucht und es ist ganz ein kleines bi??chen weniger geworden. aber ich bezweifel auch, da?? das gut ist für die schleimhaut…

    bloddy-diamond
    Teilnehmer
    @bloddy-diamond
    #3029467

    also ich würde jetzt schon mal sagen, das das wildfleisch ist. ja metal march hatte recht, silicea hilft sehr gut, tyrosur gel ist aber auch nicht schlecht. würde es aber zuerst ma mit silicea versuchen

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Registrieren Anmelden Password vergessen

@

In letzter Zeit nicht aktiv