Willkommen auf TattooPiercingNet Foren Piercing Labret enzündet

Labret enzündet

Willkommen auf TattooPiercingNet Foren Piercing Labret enzündet

verschlagwortet
10 Antworten, 4 voices Zuletzt aktualisiert von Lunki vor 5 Jahre, 5 Monaten
  • lukas1997
    Teilnehmer
    @lukas1997
    #2804464

    Hallo 🙂
    Ich hab mir vor ca 6 wochen ein labret stechen lassen und hab bis gestern früh auch brav denn langen stab getragen
    habe gestern morgen dann auf ein hufeisen gewechselt ( anfangs gar keine schwiergikeiten oder schmerzen oder sonstiges ) bin dann zu nem freund gefahren um bei der Rennovierung seines hauses zu helfen und dabei stark mit staub in verbindung gekommen 🙂 seit dem brennt das piercing die haut um denn stichkanal ist rot und es eitert (meiner meinung aber nicht stark , ich habe als vergleich aber auch nur meinen tunnel der das eine und andere mal entzündet war )
    kann sein das der staub war oder hab ich zu früh schmuck gewechselt ? und hat vieleicht jemand tipps was jetzt am besten wäre 🙂 hätte das ganze gerne schnellst möglich wieder weg 😀

    bin für jede hilfe dankbar :DD

    lukas1997
    Teilnehmer
    @lukas1997
    #2908648
    Lunki
    Teilnehmer
    @Lunki
    #2939685

    Hi Lukas!

    Zunächst solltest Du wieder auf den Ersteinsatzschmuck wechseln, dies sollte immer die erste Ma??nahme sein, wenn sich ein Piercing nach dem Schmuckwechsel negativ verändert.
    Sicher kann es auch an dem Staub liegen, keine Frage, hei??t für Dich natürlich das Piercing säubern, was Du hoffentlich schon gemacht hast. Grundsätzlich bin ich nicht für Desinfektion (aktuelle RKI Richtlinien), wenn die Wunde aber Septisch wird, wie in Deinem Fall, würde ich EINMALIG Desinfektion in den Stichkanal einarbeiten, wegen dem Dreck von der Renovierung.
    Die nächsten Tage vorsichtig damit umgehen wie wenn es neu gestochen ist, Desinfektion weglassen und unbedingt schnellstmöglich Deinen Piercer aufsuchen!
    Vg, Carsten

    lukas1997
    Teilnehmer
    @lukas1997
    #2930266

    Oke Danke 😀 dann werd ich heute mal wieder auf denn stab wechseln 🙂 ja es eitert nicht stark nur minimal 🙂 ja gereinigt habe ichs natürlich schon 🙂

    also denn langen stab wieder rein und pflegen und wenns nicht besser wird ab zum piercer 🙂 ?

    lukas1997
    Teilnehmer
    @lukas1997
    #2890608

    wie lang sollt ich denn ca warten das ich das hufeisen wieder reingeben kann 🙂

    lukas1997
    Teilnehmer
    @lukas1997
    #2959727

    So 2 Fragen hät ich aber noch >.<
    also ersteinsatzschmuck ist schon wieder drinnen 🙂
    Reinigen tu ich mit octinisept aber versuche es selten zu halten ganz einfach weil das zeug ja sonst binnen 2 tagen wieder leer ist und ausserdem möchte ich das ganze ja auch nicht tot desinfizieren 🙂
    was empfiehlst du als reinigung 🙂 ?

    juleshiit
    Teilnehmer
    @juleshiit
    #3027946

    Hey du solltest den ring erst dann wieder reinmachen wenn alles abgeklungen ist dh wenn es nicht mehr rot ist und es auch nicht mehr eitert und dann erstmal nicht helfen beim renovieren da du den stichkanal erstmal umänderst durch die leicht gebogene form und dort kleine risse entstehen und da du es ja noch nicht als zulang dein labret hast geht das noch schneller . Octenisept würde ich auch nicht als zu oft verwenden da es schnell die haust ausdrocknen lässt . Kamille soll helfen oder ich mache (das hören die piercer nicht gern ) richtiges Desinfektionsmittel einmal am tag drauf und dann sind die Entzündungen schnell weg brennt wie sau aber mir hilft

    lukas1997
    Teilnehmer
    @lukas1997
    #2955319

    Oke danke für eure Ratschläge 🙂

    was meinst du mit richtigem Desinfiktionsmittel 🙂 ( betaisodona ?)

    juleshiit
    Teilnehmer
    @juleshiit
    #2969681

    Ja sowas wie hand Desinfektionsmittel oder so aber aus der Apotheke was ich bei entzümdungen auch nehme ist bella donna das sind kügelchen auf pflanzliche basis mei mir hilfts

    Tatze-1
    Teilnehmer
    @Tatze-1
    #3076799

    wie wäre es, mit normalem Wasser sauberhalten, nicht so viel dran rumspielen und Pfoten weg? Du kannst auch noch ins Piercingstudio gehen und dir dieses H2Ocean holen, das von den Inhaltsstoffen her eine erweiterte Kochsalzlösung ist.

    http://www.wildcat.de/wholesale/art_187964/

    Lunki
    Teilnehmer
    @Lunki
    #3128640

    Also, ich bin völligst mit Tatze-1 dacore!
    Kriffel weg, keine Desinfektion mehr anwenden und schon garkeine „richtige Desinfektion“ (das sagt jetzt nicht der Piercer sondern der Mediziner, tztztz Jule… 🙂 )

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Registrieren Anmelden Password vergessen

@

In letzter Zeit nicht aktiv